Underworld – Barbara, Barbara, We Face A Shining Future

Es ließe sich fragen, wieso seit knapp dreißig Jahren neue Underworld-Alben immer wieder gespannt erwartet werden. Die Antwort ist natürlich die Hoffnung, auch nach einer solch langen Zeit von einer neuen Platte von Hyde und Smith weggefegt zu werden. Ebenso üblich wie die Spannung ist die – bösartig formuliert – Ernüchterung, dass die beiden nur…

Underworld – Barking

Eine einfache Wahrheit der Musik ist: Underworld klingen immer wie Underworld. Allerdings konnte man im Vorfeld der Veröffentlichung des neuen Albums namens „Barking“ an dieser Weisheit zweifeln, denn der Vorab-Download „Scribble“ klang irgendwie deutlich anders – bei den ersten Hördurchgängen. Dafür gab es auch eine simple Erklärung, hatten Rick Smith und Karl Hyde ihre Produktionen…

Underworld Vs. the Misterons – Athens

Wer schon immer ein Mixtape von Underworld haben wollte, der wird jetzt von Karl Hyde und Rick Smith zufrieden gestellt. Unterstützt von ihren Mitstreitern Darren Price und Steven Hall (zusammengefasst: The Misterons) bieten sie eine Compilation, die insgesamt nicht hochklassig ist, die aber als Mixtape rundum überzeugt. Dies gilt vor allem, weil die Musiker ihrer…

Extrawelt – Schöne Neue Extrawelt

Die Reifenreste – so sie es denn sind – auf dem Cover zu Arne Schaffhausens und Wayan Raabes Extrawelt-Album „Schöne Neue Extrawelt“ wirken fast organisch, eine dunkle Kreatur aus den tiefsten Tiefen des Ozeans, vor dem grellweißen Hintergrund der Mikroskoplampe betrachtet, wirkte vielleicht ähnlich. Tiefe Tiefen und organisch, beides zwei gute Beschreibungen dieses – auf…

Underworld – Oblivion With Bells

Zwei Dinge müssen hier geklärt werden. Erstens, Underworld machen trotz ihres durchaus massenorientierten Rave-Proll-Techno Marke UK – im Gegensatz zu Scooter in D-Land – keine wahrhaft populäre massentaugliche Musik. Einfach gehaltene, durchaus lose daher kommende Bass-, Beat- und Synthie-Linien stehen in einer Tradition mit Soundentwürfen der frühen Elektroniker – z. B. Kraftwerk. Den kollektiven Ekstase-Faktor…