Fantasy Filmfest 2015 – Trailer etc.

In Kürze ist es mal wieder Fantasy-Filmfest-Zeit. Das Folgende ist eine Playlist der auf Youtube verfügbaren Trailer. Offenkundig ist diese NSFW und FSK18. Es fehlen ein paar Filme, nämlich die Folgenden: Advertisements

Literaturnobelpreis 2009

… geht an Herta Müller „who, with the concentration of poetry and the frankness of prose, depicts the landscape of the dispossessed“ Hm, …

Pavement vs. Ikea vs. The Fans

Die Bibel – äh ich meine natürlich Pitchforkmedia.com – verbreitet folgende Nachricht von Matador Records weiter: Für Leser (vermutlich nur in Amerika) gibt es die Möglichkeit in einem großen schwedischen Möbelhaus – ja Ikea ist gemeint – ein Date mit einem Mitglied von Pavement zu gewinnen; inklusive 500$ zum Ausgeben für Stehlampen und Kopfkissenbezüge nach…

Musikfreier Tag

HEUTE ist der musikfreie Tag, … theoretisch, … aber nicht bei mir

Kraftwerk vs. 3p – und was sagt eigentlich Johannes Kreidler?

Eine kleine Geschichtsstunde basierend auf den Informationden der Musikwoche: Es begab sich im Jahre 1997, das die beiden Nasen Moses Pelham und Martin Haas von 3p – meine Sympathien sind im Ursprung klar verteilt – ein keine drei Sekunden langes Amples aus „Metall auf Metall“ der unglaublichen Kraftwerk aus dem Jahre 1977 verwendeten. Es diente…

Stadt.Land.Pop

Auf Bernd Begemanns Netzheimat findet sich die Ankündigung einer Ausstellung mit angefügter Konzertreihe im Museum für Westfälische Literatur – Kulturgut Haus Nottbeck, Landrat-Predeick-Allee 1,59302 Oelde-Stromberg. Das Ausstellungsprojekt Stadt.Land.Pop. will nachzeichnen, wie sich Westfalen in die Popmusik einschreibt, wie sich das ambivalente Verhältnis von Heimat und Wahlheimat in Songtexten spiegelt. Bernd Begemann, Bernadette La Hengst und…

Literatur Nobelpreis 2008 – der unbekannte Franzose

Die Schweden geben bekannt: Der Literaturnobelpreis geht im Jahre 2008 an … kurz nachschauen … tschuldigung … ah ja … Jean-Marie Gustave Le Clézio. Der Franzose wird unter anderem ausgezeichnet für seine „sinnliche Ekstase“. Zu seinen wichtigsten Werken gehören „Das Protokoll“ und „Wüste“. Für die deutschen Buchhändler beginnt damit erst einmal eine Wartezeit, denn offenbar…

Die Industrie des geistigen Eigentums

Der offene Brief zum Tag des Geistigen Eigentums Offener Brief zum Tag des Geistigen Eigentums Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, morgen ist der Tag des Geistigen Eigentums. Als Komponisten und Musiker, Schriftsteller und Verleger, als Schauspieler und Filmemacher begrüßen wir es sehr, dass mit diesem Tag das Bewusstsein für den Wert geistigen Eigentums gestärkt werden soll….

DKultur, die siebzehnte

Deutschlandradio Kultur empfiehlt so nebenbei Kinofilme – nämlich Gondrys „Abgedreht“ und Scorseses „Shine A Light“. Vor allem aber legt der Sender uns Johnny Dowd ans Herz mit seinem aktuellen Album „A Drunkard’s Masterpiece“. Die gespielten Songs versprechen psychedelischen Rock’n’Soul’Country zwischen Cash und Tom Waits. Faaantassstisch, zumindest der erste Eindruck.

Meteo empfiehlt: The Book Thief

Ostern. Vier Tage Freiheit. Vier Tage lesen. Eines der verschlungenen Bücher: Markus Zusak, The Book Thief. Ein unglaublich gutes Buch. Aber lassen wir den Autor selber zu Wort kommen: The Book Thief was supposed to be a small book – only a hundred pages or so. When I was growing up, I heard stories at…

Terry Pratchett ist (noch) nicht tot …

Der Umweg des Wissenschaftsblogs Highly Allochthonous lenkte meinen arbeitsamen Weg zu folgendem, was die Scheibenwelt-Neuigkeiten wären, 11th December 2007 AN EMBUGGERANCE Folks, I would have liked to keep this one quiet for a little while, but because of upcoming conventions and of course the need to keep my publishers informed, it seems to me unfair…

DKultur, die sechzehnte

Dradio empfiehlt heute die selbst betitelte neue CD der Two Gallants. Das unterstütze ich doch mal. Allerdings nur eingeschränkt. Jeder sollte eine CD der beiden Kavaliere besitzen, aber ob es nun die neue oder die letzte ist, sei jedem frei gestellt. Dazu wird uns Lateralmusic ans Herz gelegt. Deren „Global Jazz“ ist zwar mehr globaler…

Literaturnobelpreis 2007 …

… sein Preisträger wird bekannt gegeben am 11. Oktober, also in 3 Tagen. Und die Zeit spekuliert schon mal über den zu Ehrenden: „Don DeLillo aus den USA, der Südkoreaner Ko Un oder DeLillos Landsleute Thomas Pynchon und Philip Roth„.

Free Burma!

Und nicht zu wenige andere Länder, Regionen etc auch. And quite some other countries and regions and so on, too.

DKultur, die vierzehnte

Zunächste erinnern wir mit dem Deutschlandradio Kultur heute an das vor 40 Jahren erschienene Album „Something Else“ der Kinks, zeitlos sei es, sagt das Radio und spätestens „Waterloo Sunset“ beweist dies. Ein zeitloser komischer und doch deutscher Literat war Robert Gernhardt, dessen Lyrik unvergessen bleiben sollte. Am 12. September bereits sendete DKultur Konzerte von Karthago…

Literaturnobelpreis 2007

Für alle, die nach dem Literaturnobelpreis 2007 googlen. Der Preisträger wird spätestens Mitte Oktober bekanntgegeben. Also noch ein wenig Geduld.

DKultur, die zwölfte

Fangen wir mit den Tour-Hinweisen an. Sowohl Helga-Rockt.de als auch Dradio.de empfehlen die Konzerte von Maps 10.09.2007 München – Ampere 11.09.2007 Hamburg – Molotow 16.09.2007 Köln – Gebäude 9 und Kristofer Åström 10.9.2007 Hamburg – Knust 11.9.2007 Köln – Prime Club 12.9.2007 München – Atomic Café 16.9.2007 Frankfurt – THW 17.9.2007 Münster – Gleis 22…

DKultur, die elfte

Beginnen wir mit der veralteten Empfehlung des Dradios bezüglich Dieter Hildebrandt. Seien die „Nie wieder 80 – das Beste vom Meisten“ Termine auch noch so vorbei, gibt es auf Hildebrandts Homepage genug Auftritte im Laufe des Jahres zu finden, auf denen die Einmaligkeit des inzwischen auch schon 80,25 Jahre alten Kabarettisten erlebt werden kann. Eine…