Der Winter wird schön …

am

… mit Locas in Love. Das Erscheinen des (neuen) Winteralbums namens „Winter“ ist ja bereits seit einigen Wochen für den 28.11.2008 angekündigt, nun wird es aber konkret.

Die Locas Homepage sagt:

(14.11.2008)

Ein großes Update und das angekündigte Ausplaudern angedeuteter Geheimnisse erfolgt jetzt.

1.
Am 28.11. erscheint ein neues Album von uns. Es heißt WINTER und ist ein Album zum Thema Winter. Wir erlauben uns, dazu ein paar Worte zu sagen:
Anfang des Jahres kam uns die Idee, eine Single oder EP zu Weihnachten zu machen bevor wir mit der Arbeit am Saurus-Nachfolgealbum beginnen. Und daraus wurde dann eben ein ganzes Album. Wir selber sehen es nicht als unser drittes Album nach Poem und Saurus, sondern wirklich als losgelöstes Winteralbum in der Tradition von Elvis, Johnny Cash, Beach Boys, Low, Aimee Mann oder Sufjan Stevens. Der schöne Brauch, daß jede Band, die was auf sich hält, ein Weihnachtsalbum macht, ist erstens etwas aus der Mode gekommen und zweitens ist das Feld der winterlichen Musik (gerade in Deutschland) leider völlig in der Hand von Schlager und Radiopop. Diese klaffende Marktlücke haben wir erkannt und eine handvoll Lieder aufgenommen, die sich ideal mit der ganzen Familie unterm Weihnachtsbaum hören lassen. Oder auf der langen Zugfahrt im Dezember. Oder die sich ideal eignen als Geschenk zu allen Geburtstagen zwischen Oktober und Februar. Oder im Stiefel am Nikolaustag oder einer Schachtel Weinbrandbohnen. Mit unserer Sammlung depressiver Winter-Popsongs liegen Sie immer richtig.
Natürlich wird WINTER als CD und LP veröffentlicht, die limitierte Erstauflage ist in rote Stoffsäckchen eingeschlagen, die von uns selber genäht und bedruckt wurden, ins Booklet haben wir eigens gesammeltes und gepreßtes Laub eingeklebt.
WINTER wurde komplett von uns selber produziert, in Wohnzimmern in Köln und Brooklyn aufgenommen und – auch wenn Handel im Spiel sein wird – ist unser Geschenk an euch.

Ab etwa dem Wochenende stehen hier Bilder von CD, LP, der neuen T-Shirt-Kollektion, den neuen Posterm, Buttons und Stickern und alles kann (vor)bestellt werden..

2.
Vom 28.11. bis 20.12. und (nochmal kurz im Januar) spielen wir Konzerte. Wir kommen in der neuen Besetzung Stefanie, Björn, Niklas und Grafzahls own Christian Schneider. Und bei der großen Locas-Wintergala am 30.11. in Köln werden wir mit einem kleinen Orchester aus Streichern und Bläsern auflaufen. Wir bereiten gerade alles vor. Der grobe Plan: wir spielen die neue Platte sowie eine Auswahl aus allen alten Sachen und betten das Ganze in einen Rahmen ein, den wir der Einfachheit halber HAPPENING nennen. Wer Fragen zu Tickets, Anfahrt usw hat nehme bitte mit Benjamin Walter Kontakt auf: benny@locasinlove.com.

3.
Am 4.12. haben wir immer noch ein Konzert zu vergeben. Die bisherigen Einladungen haben uns große Freude gemacht und wir fühlen uns beliebt – aber entweder war es zu nah dran an Köln oder deutlich zu weit weg. Wer uns an diesem Tag gerne in seinem Wohnzimmer oder einem beliebigen anderen Raum spielen sehen möchte bitte eine aussagekräftige Bewerbung an denselben Benjamin Walter, der schon unter 2. erwähnt wurde. Achtung, Bildungsbürgerlein: ja, er heißt wirklich so.

4. Ab gestern wird alle drei Tage auf unserem Vimeo-Kanal ein neues Video eingestellt, das ist quasi das Multimedia-Update 2008 des archaischen Prinzips ‚Adventskalender‘. Den Anfang macht Wintersachen, das ab dem Moment, wo Sie diese Zeilen lesen, unter diesem Link online steht.

Und hier das Video zu Wintersachen:

Advertisements