DKultur, die achtzehnte

Deutschlandradio Kultur und www.helga-rockt.de empfehlen Erik & Me.

Deutscher Indie zwischen Voltaire (50%) und Ruben Cossani (15%) und viel eigenem machen die Band zu Deutschlands Coldplay – nur besser. Das Album „Hundertsechzig Zeichen“ erscheint am 2. Mai 2008.

Die dazugehörige Tour sieht so aus

01.05.08 Köln – Stereowonderland
02.05.08 Osnabrück – Unikeller
03.05.08 Leipzig – Cafe Panam (support von Je Ne Sais Quoi)
04.05.08 Apolda – Literaturweinstube
05.05.08 München – Südstadt
06.05.08 Augsburg – Abraxas
08.05.08 Bamberg – Live-Club
09.05.08 Magdeburg – Gola (Galerie Of Living Art)
10.05.08 Karlsruhe – Kohi
12.05.08 Hamburg – Meine Kleinraumdisko
13.05.08 Frankfurt – Clubkeller
14.05.08 Giessen – Ulenspiegel
15.05.08 Stuttgart – Keller Klub
20.05.08 Berlin – Lido

Advertisements