Fujiya & Miyagi sowie Marissa Nadler

am

Well, well, well. Da ja das Fujiya & Miyagi Album „Transparent Things“ nun endlich auch in D-Land erscheint, hier zwei Hinweise: Pitchforkmedia hat unter dem vorverstecktem Link einen exklusiven Download zu einem F&M-Track, sowie Tourdaten. Aber die deutschen sind ja bekannt – hoffe ich. Das ganze Album lässt sich hier probehören und digital kaufen: klicktrack.

Andere Baustelle, nämlich Marissa Nadler: Ihr inzwischen drittes Album erscheint in Kürze in D-Land, und eine „Cortez the Killer“-Coverversion ist zu finden, … na wo …, genau bei Pitchforkmedia im Forkcast.

Und was machen Radiohead? Sie kommen in der nächsten oder in diesemr Ausgabe des Time-Magazine vor. Wie? Keine Ahnung.

Advertisements